Fuß- und Sprunggelenke

Moderne Orthopädie des Fußes setzt ein hohes Maß an klinischer Erfahrung und technischen Möglichkeiten wie z.B. die gesamte Palette der Bildgebung (Röntgen, CT, MRI) sowie eine digitale Pedographie und Ganganalyse voraus. Die korrekte Diagnose und Therapie von angeborenen oder erworbenen Pathologien des Kinderfußes, des Rheumafußes, des diabetischen Fußes oder diverser degenerativer Fußerkrankungen hängt sehr oft auch von der fachlichen Zusammenarbeit mit Gefäßchirurgie, Neurologie und Pädiatrie ab.

 

Dieses hohe Maß an fächerübergreifender Zusammenarbeit ist nur im Rahmen eines großen Klinikverbundes wie dem der Barmherzigen Schwestern möglich.