Wirbelsäule

Für meine Abteilung, als größte orthopädische Abteilung im Land Oberösterreich, stellt die Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen einen Schwerpunkt dar. Für jenen Teil der Patienten, der konservativ zu therapieren ist, muss nicht nur die gesamte Palette der physikalischen Medizin sondern auch eine enge Vernetzung mit Internisten, Radiologen sowie Laborfachärzten gegeben sein, um stoffwechselbedingte und endokrinologische Erkrankungen behandeln zu können.

 

Darüber hinaus beschäftigen wir uns intensiv mit Röntgen- und CT-gezielten Infiltrationstechniken der Nervenaustrittspunkte und der kleinen Wirbelgelenke.

 

Auch operativ zu behandelnde Patienten werden verstärkt von uns betreut.